2019


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Roger Lewentz zu Gast beim Vorstand der AG 60plus-RLP

Bei seinem Besuch während der AG 60plus-RLP-Vorstandssitzung am 26.08.2019 gratulierte Roger Lewentz, MdL, Innenminister und SPD-Landesvorsitzende von RLP, zunächst den neu gewählten Vorstandsmitgliedern der SPD-Senioren und wünschte Ihnen viel Erfolg. „Wir wissen, dass ihr sehr wichtig für die Partei seid. Besonders freut mich Euere gute Zusammenarbeit mit den Jusos, denn Jung und Alt müssen zusammenhalten,“ so der SPD-Landesvorsitzende.
Die Regionalkonferenzen laufen am 04.09. an. Es gibt in RLP eine Veranstaltung in Nieder-Olm (10.09.). „Falls Ihr an diesem Termin keine Zeit habt, könnt Ihr auch Regionalkonferenzen in den benachbarten Bundesländern NRW, Hessen oder BW besuchen (https://unsere.spd.de/tour). Wir vom Landesvorstand der SPD-RLP werden keine Wahlempfehlung abgeben“, sagte Lewentz.
Was die GroKo in Berlin angeht waren alle der Meinung, dass die SPD-Minister eine sehr gute Arbeit abliefern. In der veröffentlichen Meinung ist davon leider kaum was zu hören. Auch die Arbeit in der SPD-Bundestagsfraktion läuft gut.
Die Vorstandsmittglieder forderten vom Landesvorsitzenden, dass ihr Antrag „Seniorenbeiräte als verbindliche Verpflichtung in die Gemeinde- und Landkreisordnung aufnehmen“ innerhalb der Landespartei, insbesondere von der SGK (Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik) baldigst behandelt wird. Nico Steinbach, MdL und Geschäftsführer der SGK, hat zugesagt mit den SPD-Senioren dazu ein Gespräch zu führen.
Was die Landes-SPD angeht waren sich alle einig: Sie macht einen sehr stabilen Eindruck, ist präsent und nimmt im Bund eine Vorreiterrolle ein. Auch die Arbeit in der Ampelkoalition läuft sehr gut und ist von gegenseitigem Vertrauen geprägt.

„Wir setzen auch in der Zukunft voll auf Euch. Wir brauchen Euch dringender denn je“, waren die Abschiedsworte von Roger Lewentz.
Günther Ramsauer, Vorsitzender der AG 60plus-RLP, bedankte sich bei Roger für den Besuch und die offene Diskussion.

(W.T)

 

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097790
Heute:13
Online:2