2019


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Ingrid Reske mit überwältigendem Ergebnis wieder in den Bundesvorstand der AG 60plus gewählt

Auf ihrer Bundeskonferenz am 28. und 29.10.2019 in der Sadthalle Köln-Mühlheim haben die SPD-Senioren ihren Vorstand neu gewählt. Als Vorsitzender wurde Lothar Binding mit 92% eindrucksvoll bestätigt, herzlichen Glückwunsch aus RLP! Unsere Kandidatin Ingrid Reske hat mit 156 Stimmen die größte Zustimmung bei ihrer Wiederwahl als Beisitzerin erhalten! Herzliche Gratulation, liebe Ingrid, von Deinen Genossinnen und Genosse aus RLP!

Wie immer, wenn sich die Delegierten zu ihrer 2-jährigen Bundeskonferenz treffen, gibt es heiße Diskussionen, freundliches Wiedersehen und ein gutes Programm:

Montag, 28. Oktober 2019

Eröffnung durch Lothar Binding, Bundesvorsitzender der AG 60plus
Konstituierung

Grußworte

  • Elfi SchoAntwerpes, Mitglied des Rates der Stadt Köln
  • Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BASGO)
  • Jos Bertrand, Präsident European Senior Organisation, (ESO)
  • Norbert WalterBorjans, Finanzminister NRW, a.D. Kandidat für den SPD-Bundesvorsitz

Bericht des Bundesvorstandes mit Aussprache

Wahl des Bundesvorstandes

Antragsberatung

Festveranstaltung „25 Jahre 60 plus“

29. Oktober 2019

Rede Lars Klingbeil, Generalsekretär der SPD

Antragsberatung

Besonders spannend ist immer wieder die Antragsberatung, denn hier wird deutlich, dass die „Alt-Jusos“ die Dramaturgie, auch mit Geschäftsordnungsanträgen, immer noch wie aus dem FF beherrschen. Wenn es mal etwas unübersichtlich wurde, kamen 2 Arme von Delegierten in die Höhe: Damit dokumentieren Delegierte ihr Begehren, wenn sie sich zur Geschäftsordnung melden wollen. Das Präsidium hatte manchmal alle Hände voll zu tun, um die Gemüter zu beruhigen. Dennoch zeigten die Delegierten, wie fleißig sie ihr Arbeitspensum absolvierten: Alle 80 Anträge des Antragsbuches wurden entschieden. Bemerkenswert ist, dass alle 13 Anträge der AG 60plus-RLP mit überwältigender Zustimmung angenommen wurden! Darüber war Günther Ramsauer, Vorsitzender der AG 60plus-RLP besonders stolz. „Wir werden in unseren Aktivitäten nicht nachlassen und in 2020 wieder durchstarten“, so der Delegationsleiter der SPD-Senioren von RLP.

Bei der Festveranstaltung zum 25-jährungen Jubiläum der AG 60plus auf Bundesebene hatte Natascha Kohnen, Mitglied des SPD-Bundesvorstandes, mit ihrer Festrede einen eindrucksvollen Auftritt mit Rückblick, Perspektive und Ermutigung hingelegt. „Mischt euch weiter ein“, war ihre Aufforderung an die Senioren, Chapeau! Der Höhepunkt der Jubiläumsfeier war die polit-kabarettistische Einlage von Wilfried Schmickler. Er ist seit 1992 ständiger Mitwirkender der WDR-Kabarettsendung Mitternachtsspitzen. Mit einem fulminanten Beitrag beleuchtete er die aktuelle politische Situation. Er outete sich als langjähriger SPD-Wähler und kritisierte „seine Partei“ in schonungsloser, aber auch liebevoller Weise. „Wenn nur die Wähler auf ihn hören würden, würden wir auf über 40% kommen“, sinnierte ein älterer Genosse.

Der 2. Tag der Konferenz wurde mit der Rede von Lars Klingbeil, Generalsekretär der Bundes-SPD gekrönt. Auch er ermutigte die SPD-Senioren sich einzumischen: „Wir im Willy-Brandt-Haus wollen von Euch hören, was wir in Berlin verbessern sollen.“ Da gibt es eine einfache Antwort: Schau Dir unser Antragsbuch dieser Konferenz an.

Beendet wurde die Konferenz nach dem Schlusswort des AG 60plus-Vorsitzenden Lothar Binding, so, wie es schon immer Tradition bei Konferenzen war, mit der SPD-Hymne „Wann wir schreiten Seit‘ an Seit‘“.
Alles in Allem zwei schöne ermutigende Tage, bei denen unsere Werte „Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität“ gelebt wurden!

Auf unsere FB-Seite können die Online-Eindrücke (28. Und 29.10.2019) nachgeschaut werden: https://www.facebook.com/AG60plusRLP/

Auf der Internetseite der AG 60plus-D können Dokumente und Bilder eingesehen bzw. heruntergeladen werden: https://60plus.spd.de/index.php?id=13490.
(W.T.)

 

 

 

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097790
Heute:66
Online:2