2019


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Kurt Beck wird 70

Mit dem Gruppenbild des AG 60plus-RLP (s.o.) hat der Vorstand seine Geburtstagskarte an den Jubilar Kurt Beck angereichert. Die SPD-Senioren wünschen darin Dem Geburtstagskind alles erdenklich Liebe und Gute, und natürlich an 1. Stelle Gesundheit sowie weiterhin eine gute Zusammenarbeit.
„Lieber Kurt, wir wollen Dir hier für Dein Engagement als Kommunalpolitiker, Abgeordneter und Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz sehr herzlich danken. Durch Dich und Deine SPD hat sich das “Kraut- und Rübenland der Nachkriegszeit“ in ein prosperierendes, vorbildliches Flächenland der Bundesrepublik Deutschland entwickelt. Nicht nur die wirtschaftlichen Daten können sich sehen lassen, auch was die Bildung an betrifft, spielt RLP eine Vorreiterrolle in der Republik. Von der KiTa bis zum Studium bzw. Meisterbrief herrscht mittlerweile Gebührenfreiheit! Die Mammutaufgabe der Konversion von 600 militärischen Liegenschaften, die nach dem Ende des „kalten Krieges“ in viele kleinere und mittlere Unternehmen mit vielen zusätzlichen Arbeitsplätzen gegenüber den bisherigen militärischen Arbeitsplätzen umzubauen waren, hast Du mit Bravour gemeistert, Chapeau!“ , so Günther Ramsauer mit seinen Vorstandsmitgliedern.

Der Festakt, zu dem Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von RLP, in die Staatskanzlei nach Mainz eingeladen hatte, war eine würdige Feier für Kurt Beck, bei der ca. 200 Gäste den Jubilar feierten. Darunter viele Politiker und Weggefährten. Kurt Beck verbindet sehr viel mit seiner Heimat. Deshalb hatte er mehr als 50 Freunde und Mitstreiter aus seiner Südpfalz eingeladen. Viele davon sind mit einem Bus von Steinfeld über Kandel und Landau nach Mainz angereist, um mit ihrem Kurt zu feiern.
Vier Rednerinnen und Redner (siehe Programm) würdigten die Arbeit, aber auch den kooperativen und fairen Führungsstil des MP-a.D. in den jeweiligen Koalitionen. Malu Dreyer brachte es auf den Punkt: „Du hast diesem Land eine unglaublich positive Prägung gegeben. Mit Deinem vernetzten Denken und Handeln warst du Deiner Zeit weit voraus und hast Maßstäbe für ein modernes Rheinland-Pfalz gesetzt, danke dafür“.

In seiner Dankesrede ist Kurt Beck wieder einmal in Hochform aufgelaufen. Wie immer hat er in freier Rede seine Worte in einer rhetorischen Meisterleistung aufgebaut. Dabei kamen auch aktuelle Themen nicht zu kurz: z.B. „Es kann doch nicht sein, dass Politik in irgendwelchen Talk-Shows praktiziert wird, Politische Auseinandersetzungen gehören in die Parlamente“, so seine Ausführungen. Zum Schluss dankte er all seinen politischen Partnern und Weggefährten sowie seiner Familie.

Einen musikalischen Genuss boten die beiden Musiker AtesYilmaz, Klarinette und Christiane Lüder, Akkordeon. Die Gastgeberin, der Jubilar und seine Gäste waren begeistert!

„Es war eine wirklich gute Feier und eine gute Stimmung bei dem Fest“, bemerkten die Südpfälzer auf der Heimreise mit dem Bus.
(W.T.)

--> zum Bericht der Landes-SPD

--> zum Bericht des SWR

 

Die Bilder sind von rlp.de und von privat.

 

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097790
Heute:40
Online:1