"Willkommen"

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus im Landesverband Rheinland-Pfalz. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Hier finden Sie Informationen zu und über unsere politische Arbeit. Gern sind wir zur Beantwortung Ihrer Fragen bereit, auch Anregungen oder Kritiken können helfen unsere Arbeit zu verbessern.

Ihr Günther Ramsauer
Vorsitzender der AG SPD 60plus Rheinland-Pfalz

 

23.06.2016 in Allgemein

Rente: Noch nicht Schluss mit 67?

 

06-01-2016                                                                           

Neue Zahlen bringen Zündstoff in die brisante Rentendebatte. Dieses sind die Überschriften eines Presseartikels von Basil Wegener in der Allgemeinen Zeitung vom 14. Juni 2016, in welchem von einer neuen Studie des Prognos-Instituts im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) berichtet wird, über die Beiträge der gesetzlichen Rentenversicherung, der Höhe einer Durchschnittsrente und des Rentenniveaus bei einem durchschnittlichen Arbeitsende mit 65, 67 oder 67,6 Lebensjahren zum Zeitpunkt des Jahres 2040, bei Berücksichtigung der statistischen Grunddaten des Gutachtens für den Demografischen Wandel vom Mai 2011.

20.06.2016 in Veranstaltungen

Klausurtagung: Nach getaner Arbeit gemütlich zusammen beim Wein

 

Es ist Pfälzer Lebensart, nach getaner Arbeit sich noch ein bisschen zusammenzusetzen,, in gemütlicher Runde, bei einem Gläschen Pfälzer Wein, den Tagesverlauf an sich vorbeiziehen zu lassen und die Gemeinsamkeit zu betonen.

Darum war es ganz natürlich, dass die „Pfälzer Riege“ im Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus, bei der organisatorischen Vorbereitung der gemeinsamen Klausurtagung einen Veranstaltungsort aussuchten, der etwas abseits lag und die Gewähr bot, dass die Teilnehmer der Tagung nicht so abgelenkt wurden, sondern nach dem Tagungsende des ersten Arbeitstages, sich abends zusammensetzen und den Tag würden ausklingen lassen.

18.06.2016 in Veranstaltungen

Klausurtagung des Landesvorstandes der AG 60plus

 

In einer Klausurtagung, siehe hierzu einen Vorbericht auf unserer Online-Seite vom 12. Mai, unter: „Wir wollen die Zukunft gestalten“, hatte sich der Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus von Rheinland-Pfalz im Naturfreundehaus am nördlichen Rande des Pfälzer Wald, nahe Hertlingshausen getroffen, um in 3 Arbeitsgruppen: Bundestagswahl 2017, Parteireform und Zukunftspolitik Rheinland-Pfalz, über verschiedene politische Themen zu beraten und Antragstellungen oder Resolutionen zu beschließen.

Die Themenzuordnungen in den einzelnen Arbeitsgruppen waren jedoch jeweils so umfangreich und vielfältig, dass ein Teilnehmer davon sprach, ob über mehrere Wochen getagt werden sollte, um den Themenkatalog annähernd zufriedenstellend abarbeiten zu können.

30.05.2016 in Allgemein

Die FAZ fragt: "Ist Gabriel mitschuldig an der Milchpreiskrise?"

 

05-02-2016

Der Milchpreis ist in den letzten Wochen auf einen Tiefstpreis gefallen, der Marktführer im Lebensmittelhandel Aldi hat ihn von 59 auf 46 Cent pro Liter gesenkt. Da bleiben für den Erzeuger, den Milchbauern, kaum noch ein Erlös von 20 Cent pro Liter. Aber mindestens 35 bis 40 Cent pro Liter sind für einen Normalbetrieb erforderlich um die Unkosten zu decken, das heißt, für die meisten bäuerlichen Betriebe, die oft nur bis zu 50 Tiere im Stall haben, ist die jetzige Situation existenzbedrohlich.

23.05.2016 in Pressemitteilung

Neuer Vorstand bei der AG 60plus Alzey-Worm

 

Gut besucht war die Unterbezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Alzey-Worms in der Wein- und Gutsschenke Stock in Alzey, bei der turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt wurde.

Werner Krebs aus Eich wurde mit 42 der abgegebenen 44 Stimmen als neuer Vorsitzender gewählt und tritt damit die Nachfolge von Dietrich Brandhorst (Alsheim) an, der durch einen Sportunfall im Oktober des Vorjahres so stark gehandicapt war, dass dessen Vorgänger, der Wörrstädter Heinrich Keuper, welcher über Jahre die AG 60plus im Unterbezirk geleitet hatte, für ihn einspringen musste.

Bündnis für gute Pflege

BIVA

Bundesinteressenvertretung von Nutzerinnen und Nutzern von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenzzentrum