"Willkommen"

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus im Landesverband Rheinland-Pfalz. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Hier finden Sie Informationen zu und über unsere politische Arbeit. Gern sind wir zur Beantwortung Ihrer Fragen bereit, auch Anregungen oder Kritiken können helfen unsere Arbeit zu verbessern.

Ihr Günther Ramsauer
Vorsitzender der AG SPD 60plus Rheinland-Pfalz

 

20.01.2017 in Allgemein

Jahresrückblick AG SPD 60plus Regionalverband Rheinland

 

Die Arbeit zu Beginn des Jahres 2016 war wie im Land und in den Kreisen und Städten in der Region zunächst stark auf die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 13. März ausgerichtet. Der Erfolg für die SPD im Rheinland zeigte sich dann in der deutlich verstärkten Wahlbeteiligung, der Umkehr eines Rückstandes gegenüber der CDU von 4,6 % (33,8 : 38,4) in einen Vorsprung von 0,3 % (35,6 : 35,3) und dem Gewinn von vier Direktmandaten.

15.01.2017 in Ankündigungen

Kein Platz für Popolismus und Rechtsextremismus

 

Der Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Rheinland-Pfalz fordert alle Altersgenossinnen und Altersgenossen auf, an dieser Demo teilzunehmen, um ein Zeichen für Demokratie, für Freiheit, für Solidarität und für soziale Gerechtigkeit zu setzen!

Unter anderem werden Malu Dreyer, Roger Lewentz, Hendrik Hering, David Langner, Daniel Stich und viele weitere Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten dabei sein.

Der Landesvorstand AG 60plus
Günther Ramsauer, Vorsitzender

13.01.2017 in Allgemein

Mit 100 Prozent Sozialdemokratie ins Wahljahr 2017

 

Mit welchen Botschaften soll die SPD ins Wahljahr 2017 gehen? Antworten gibt ein aktuelles Positionspapier des Netzwerks Berlin in der SPD-Bundestagsfraktion, das im Magazin Berliner Republik, Heft 6/16 publiziert wurde, und welches wir, der Landesverband der AG60plus von Rheinland-Pfalz, mit Zustimmung der Herausgeber nun hier dokumentieren:
 

06.01.2017 in Allgemein

Wir haben die Zukunft der jüngeren Generationen im Blick

 

Diskussionen, Beschlüsse, Resolutionen und Anträge zur Rentenfrage sind heutzutage „in“, seitdem eigentlich jedem klar geworden ist, dass die Rentenpolitik der Bundesregierungen seit der Jahrtausendwende nicht durchzuhalten ist, ohne dass sehr große Teile der Bevölkerung immer weiter sozialpolitisch absacken in die Armut im Alter, in die Ausgrenzung aus der gesellschaftlichen Teilhabe, und dass diese Armuts- und Ausgrenzungstendenzen den demokratischen Zusammenhalt zersprengen würden.

21.12.2016 in Aktuell

Mitgliederbrief des Parteivorstandes

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

das war eine unfassbar traurige Nacht. In diesen schweren Stunden sind wir alle Berliner. Wir trauern um die Opfer, die auf so grausame Weise auf einem Weihnachtsmarkt aus dem Leben gerissen wurden. Unsere Gedanken sind bei den vielen Verletzten, den Angehörigen und Freunden. Und unser Dank gilt den Polizistinnen und Polizisten und Rettungskräften, die so schnell, besonnen und professionell reagiert haben.

Die Grausamkeit und Unmenschlichkeit dieses Anschlages haben uns alle tief erschüttert. Aber unsere Antwort muss so lauten, wie es unser Bundespräsident Joachim Gauck formuliert hat: „Wir schenken Euch nicht unsere Angst“. Wir trauern um die Opfer, wir sind auch zornig über diesen Mordanschlag. Aber unsere Werte, unsere Freiheit sind mächtiger als der Hass und der Terror.

Die Gewissheit, dass unsere Art zu leben stärker ist als alle Gewalt, gibt uns die Kraft, die wir jetzt brauchen, um entschlossen und zugleich besonnen reagieren zu können.

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097745
Heute:24
Online:1

AG 60plus

SPD Landesverband Rheinland-Pfalz
Klarastr. 15a
55116 Mainz

Fon:+49(0)6131-270610
Fax:+49(0)61312706127
E.Mail:
info(at)ag60plus-rlp.de

AG 60plus Regionalverbände

Rheinland
Hohenzollenstraße 59
56068 Koblenz
Fon(0)261-30348212
Fax(0)261-30348232

Rheinhessen
Klarastraße 15a
55116 Mainz
Fon(0)6131-2828611
Fax(0)6134-2828666

Pfalz
Maximilianstraße 31
67433 Neustadt
Fon:+49(0)6321-3938-0
Fax:+49(0)6321-3938-70