Die Sozialdemokratie muss aufgerüstet werden!

Veröffentlicht am 15.06.2018 in Pressemitteilung

In seinem neuesten Kommentar beklagt Heinrich Keuper die mangelnde Beteiligung der Mitglieder am politischen Geschehen in der SPD.

„Die Zunahme an inaktiven Mitgliedschaften ist nicht nur ein Manko der Sozialdemokra-ten, es ist ein Manko vieler der politischen Parteien im Lande, ein Manko der heutigen Demokratie, ein Zeichen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger vom Politischen abwenden. Immer mehr Wahlentscheidung werden aus dem Bauch heraus getroffen.“

Der Aufbruch: „Die SPD, die Sozialdemokratie, muss aufgerüstet werden!“ Wir müssen mit der wieder mobilisierten ‚Streitmacht‘ unserer Mitglieder auf die Bürgerinnen und Bürger zugehen und sie überzeugen, dass nicht populistische Parolen, sondern sachliches progressives Handeln ihre Zukunft formen und sichern wird“, so Keuper.

 

--> zum Kommentar

 

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097790
Heute:41
Online:1