2018


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


SPD-Senioren machen Druck

Bei der Klausurtagung am 22./23. Oktober 2018 in der Jugendherberg zu Wolfstein haben die Mitglieder des Vorstandes der AG 60plus-RLP heftig Dampf, bezüglich der Situation in der SPD, abgelassen. Im Zentrum dabei stand die Bundes-SPD. „Wir wollen nicht nur rummeckern, sondern wir haben, wie es unserem Anspruch gebührt, die Resolution „Das muss . . .“ mit zugehörigem Antrag „Für eine mutige SPD“ verfasst und dabei aufgezeigt, wie sich der Zustand unserer Partei wieder verbessern kann“, sagte Günther Ramsauer, Vorsitzender der AG 60plus-RLP.

Resolution „Das muss . . .“
Viele Menschen in unserem Land müssen dringend mehr GERECHTIGKEIT, größere GEWISSHEIT durch BESTÄNDIGKEIT, zuverlässige SICHERHEIT angesichts zunehmender Unüberschaubarkeit erfahren.
Das erfordert glaubwürdige Politik.
Dafür muss sich die SPD konsequent einsetzen!

--> Antrag „Für eine mutige SPD

Darüber hinaus wurden bei dem Treffen des Vorstandes die Grundlagen für 2 weitere Anträge entwickelt:
Gleichwertige Lebensverhältnisse für Stadt und Land
- Pflege und Gesundheit
- Schule und Bildung
- Infrastruktur
- Gesellschaftliche Interaktivität
- Natur

Mit den Forderungen in diesem Antrag wollen wir die Schieflagen zwischen Stadt und Land ausräumen.


Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Energiewende auf
- Bundesebene
- Landesebene
- kommunaler Ebene
Diese Thema muss zukünftig eine dominierende Rolle bei der SPD spielen, denn wenn die Menschheit sich selbst die Lebensgrundlage entszieht, werden alle anderen Themen zweit- oder drittrangig!

Anträge für den Landesparteitag am 24.11.2018
Es wurden 12 Anträge, die im laufe des Jahres 2018 erarbeitet wurden, verabschiedet. Diese Anträge werden auf dem Landespaarteitag eingebracht.

Als Gäste begrüßten die SPD-Senioren:
- Norbert Neußer, MdEP, zu Europa-Themen: Aktuelle „Baustellen“ in der EU und Wahlkampf-Vorbereitungen EU-Wahl2019
- Detlef Bojak, langjähriger Landtagsabgeordneter und Ehrenvorsitzender des Jugendherbergswerk-RLP, zur Entwicklung der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz.

 

 

Diskussion mit Norbert Neußer

Arbeitsgruppe "Für eine mutige SPD"

Arbeitsgruppe "Gleichwertige Lebensverhältnisse für Stadt und Land"

Arbeitsgruppe "Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Energiewende"

Auch bei der Abendveranstaltung mit Detlef Bojak wird diskutiert

Wieder einmal ein gutes Ergebnis, was der Vorstand der AG 60plus-RLP vorlegen kann

 

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097790
Heute:41
Online:2