Anträge zu sozialen Themen und zur Parteireform

Veröffentlicht am 20.03.2018 in Pressemitteilung

Die Vorstandsspitze

Der Vorstand der AG 60plus-RLP hat bei seiner Sitzung am 19.03.2018 die, bei der Klausurtagung auf dem Rahnenhof initiierten Anträge: Gesundheit und Pflege, Mobilität im Alter, Wohnungsbau, bezahlbar und barrierefrei und Parteireform beraten, und beschlossen, dass diese nach einer nochmaligen kritischen Prüfung bei der nächsten Vorstandssitzung verabschiedet werden. Das Ergebnis des Mitgliederentscheides zur GroKo wurde diskutiert. Das Abstimmungsergebnis des Entscheides entspricht in etwa auch dem Stimmungsbild des Vorstandes der AG 60plus-RLP.

 

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097788
Heute:37
Online:2