Wahlaufruf der AG 60plus-RLP

Veröffentlicht am 19.09.2017 in Pressemitteilung

Der Vorstand der AG 60plus-RLP hat sich bei seiner letzten Vorstandssitzung klar zur Bundestagswahl positioniert. „Wir rufen alle Wählerinnen und Wähler in Rheinland-Pfalz und allen anderen Bundesländern auf, am 24.09.2017 zur Wahl zu gehen oder Briefwahl zu machen. Es ist das vornehmste Recht in einer Demokratie zu wählen. Natürlich wünschen wir uns, dass nur demokratische Parteien gewählt werden, denn viele von uns haben noch als Kinder oder Jugendliche das schwärzeste Kapitel der Deutschen Geschichte miterlebt. Wir wollen nicht, das NAZIS in den Deutschen Bundestag kommen“, so Günther Ramsauer, Vorsitzender der AG 60plus-RLP.

Jeder, der sich mit den Wahlprogrammen und den Repräsentanten der demokratischen Parteien auseinandergesetzt hat, kommt zwangsläufig zu dem Schluss, dass die SPD die Partei ist, die sich massiv um die Zukunft unseres Landes und dabei insbesondere um die Arbeitnehmer kümmert. Eine Gegenüberstellung (siehe Bild) liefert den Beweis.
Deshalb ist es Zeit für Martin Schulz!

(W.T.)

 

 

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097773
Heute:59
Online:2