04.12.2017 in Pressemitteilung

Wolfgang Niederhöfer ist tot

 

Der Kommunalpolitiker und Heimatforscher Wolfgang Niederhöfer ist am 02,12.2017 im Alter von 85 Jahren verstorben. Er war lange Jahre engagiertes Mitglied der SPD und gehörte zu den Männern, die den Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land aus der Taufe gehoben haben.
Niederhöfer war darüber hinaus bei der Arbeitsgemeinschaft AG 60plus stark engagiert: Vorsitzender des UB Neustadt-Bad Dürkheim, stellvertretender Vorsitzender im RV-Pfalz und Vorstandsmitglied im LV-RLP, hier war er auch Gründungsmitglied.
Der in Kleinkarlbach Geborene hat sich als vielfältiger Ideengeber und beharrlicher Initiator zahlreicher Projekte ausgezeichnet. Dafür wurde ihm die Willy-Brandt-Medaille der SPD verliehen

02.12.2017 in Pressemitteilung

Bekämpfung von Altersarmut muss im Vordergrund stehen

 

Zu den angekündigten Gesprächen der SPD in Berlin erklärt der Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60plus in Rheinland-Pfalz Günther Ramsauer (Ludwigshafen):

Ernsthafte Gespräche mit der CDU über eine „wie auch immer geartete Zusammenarbeit“ müssen vor allem Vorschläge zur Bekämpfung der Altersarmut beinhalten.
Dazu zählen insbesondere die Anhebung des Mindestlohns, die Einführung einer auskömmlichen Mindestrente und die Anhebung des Rentenniveaus. Auch der Einstieg in die Bürgerversicherung dürfe nicht verpasst werden. Ramsauer verweist in diesem Zusammenhang auf den Antrag des SPD-Landesverbands Rheinland-Pfalz zum Bundesparteitag im Dezember und auf den eigenen Antrag der AG 60plus. Weitere Schwerpunkte, so Ramsauer, müssen der Klimaschutz, die Gesundheitspolitik einschließlich der Pflege aber auch Programme zur Verhinderung von Kinderarmut in unserer wohl begüterten Gesellschaft sein.

30.11.2017 in Pressemitteilung

Karl Hans Stülpner mitten aus Leben gerissen

 

Im Alter von 68 Jahren wurde Karl Hans Stülpner am 29.11.2017 bei einem tragischen Unfall mitten aus dem Leben gerissen. Er war in seinem Heimatort Rehweiler bei Kusel  und darüber hinaus vielseitig engagiert. Lange war er im Gemeinderat und in der Feuerwehr tätig. Wo immer es im Dorf etwas zu machen gab – er war dabei. Seine politische Heimat hatte Stülpner in der SPD gefunden, Im vergangenen Jahr wurde er zum Vorsitzenden des Unterbezirks Kusel bei Arbeitsgemeinschaft der SPD Senioren, „AG 60plus“, gewählt. Seit Mitte dieses Jahres war er auch Vorstandsmitglied der AG 60plus-Pfalz. Wir verlieren mit Karl Hans einen lieben, aktiven, kämpferischen Genossen und echten Sozialdemokraten.

29.11.2017 in Veranstaltungen

Workshop der AG 60plus-Pfalz „SPD – eine linke Volkspartei“

 

Der Vorstand der AG 60plus hat sich zur Aufgabe gemacht, in seinem Workshop am 28.11.2017 im Naturfreundehaus Rahnenhof bei  Carlsberg-Hertlinghausen, sein Programm für die beiden nächsten Jahre zu erarbeiten.

--> zum Bericht

07.11.2017 in Veranstaltungen

SPD-Dialogveranstaltung am 05.11.2017 in Kaiserslautern

 

Nach der Wahlschlappe bei der Bundestagswahl am 24.09.2017 hat die Bundes-SPD zu 8 Dialogveranstaltungen in der gesamten Republik eingeladen. In Kaiserlautern haben sich die GenossenInnen aus Südwestdeutschland getroffen, um Manöverkritik zu üben aber auch, und das ist genauso wichtig, Vorschläge zu machen, wie die SPD wieder in die Erfolgsspur kommt.

--> zum Bericht

Bündnis für gute Pflege

BAGSO

BIVA

Bundesinteressenvertretung
von Nutzerinnen und Nutzern
von Wohn- und Betreuungsangeboten
im Alter und bei Behinderung.

Zur Webseite

Landesseniorenvertretung RLP

Zur Webseite

Kompetenznetzwerk Wohnen

Besucher

Besucher:3097776
Heute:78
Online:4